Gas und Strom von BürgerGas
Newsticker:
  • Über 100.000 Bürger haben sich bereits für BürgerGas entschieden.
  • Tennet erhöht Stromnetzentgelte um 80% zum 1.1.2017
  • Energiekrise in Frankreich: Atomkonzern schaltet Reaktoren ab (Der Spiegel)
  • Verivox bevorzugt provisionszahlende Versorger im „unabhängigen“ Portal
  • EEG Umlage steigt zum 1.1.2017 auf Rekordwert 6,88 ct/kWh (+8%)
  • Altmaier schätzt Energiewendekosten auf 1 Billion = 1.000.000.000.000 EUR
  • Tennet erhöht Stromnetzentgelte um 80% zum 1.1.2017
  • Verbraucherzentrale: „Viele Vergleichsportale entpuppen sich als Wechselfalle“

Gas und Strom von BürgerGas

Allgemeine Hinweise und Anlaufstellen

Beschwerde:

Haben Sie eine Beschwerde, dann schreiben Sie uns bitte einen Brief z. Hd. Beschwerdestelle, oder per E-Mail an beschwerde@buergergas.de.

Wir kümmern uns schnell und unbürokratisch um jedes Anliegen.


Bonitätsauskunft und Datenschutz:

Der Kunde gestattet dem Lieferanten zur Bonitätsprüfung Daten an eine Wirtschaftsauskunftsdatei (z.B. Schufa) weiterzugeben und dort Auskunft einzuholen. Eine Weitergabe von Dateien an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht.


Hinweis nach §111a und §111b Energiewirtschaftsgesetz:

Energieversorgungsunternehmen haben auf das Schlichtungsverfahren bei Verbraucherbeschwerden hinzuweisen. BürgerGas GmbH ist NICHT Mitglied des Vereins „Schlichtungsstelle Energie e.V., Friedrichstraße 133, 10117 Berlin, Telefon: 03027572400, Internet: www.schlichtungsstelle-energie.de“. Unser Anspruch ist allen Kundenbeschwerden sofort abzuhelfen und somit eine kostentreibende Schlichtung zu ersparen. Vorsorglich verweisen wir hiermit auf den Rechtsweg.


 Verbraucherservice der Bundesnetzagentur für den Bereich Elektrizität und Gas:

Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas,
Telekommunikation, Post und Eisenbahnen
Verbraucherservice
Postfach 8001
53105 Bonn

Tel.: 0 30 – 22 480 – 500 oder per Email verbraucherservice@bnetza.de