Gas und Strom von BürgerGas
Newsticker:
  • Über 100.000 Bürger haben sich bereits für BürgerGas entschieden.
  • Tennet erhöht Stromnetzentgelte um 80% zum 1.1.2017
  • Energiekrise in Frankreich: Atomkonzern schaltet Reaktoren ab (Der Spiegel)
  • Verivox bevorzugt provisionszahlende Versorger im „unabhängigen“ Portal
  • EEG Umlage steigt zum 1.1.2017 auf Rekordwert 6,88 ct/kWh (+8%)
  • Altmaier schätzt Energiewendekosten auf 1 Billion = 1.000.000.000.000 EUR
  • Tennet erhöht Stromnetzentgelte um 80% zum 1.1.2017
  • Verbraucherzentrale: „Viele Vergleichsportale entpuppen sich als Wechselfalle“

Gas und Strom von BürgerGas

BürgerGas – Konzernfrei, persönlich und immer ganz nah bei den Bürgern!

Unabhängig und fair!

BürgerGas steht für den freien und fairen Wettbewerb im Energiemarkt. Mit der Liberalisierung des Gasmarktes 2008 hat BürgerGas den Wettbewerb im Gasmarkt eröffnet und bietet seit 2009 auch Strom an.

So günstig. So bürgernah. So servicestark!

Dank einer schlanken Verwaltungsstruktur und einer konsequenten Einkaufspolitik bietet BürgerGas saubere Produkte und Leistungen zu stets konstanten und günstigen Preisen mit zusätzlich bestem Service.


Einfach und transparent!

Keine komplizierten Vertragsstrukturen, kein undurchsichtiger Tarifdschungel und erst Recht kein Fachchinesisch – für eine dauerhafte und vertrauensvolle Beziehung zu seinen Kunden setzt BürgerGas in allen Bereichen seiner Arbeit stets auf eine klare Sprache, auf ehrliche Angebote und auf permanente Preis- und Leistungs-Transparenz.

Zeitgemäße saubere Energie!

Als verantwortungsbewusster Energieversorger ist uns eine nachhaltige und umweltschonende Energieversorgung wichtig: Selbstverständlich ohne teure Öko-Labels/Zertifikate und mit garantierten Preisen (ausgenommen Steuern, Umlagen, Abgaben). Je mehr Kunden sich für BürgerGas-Strom aus Wasserkraft entscheiden, desto besser für die Umwelt. Strom aus Wasserkraft ist bewährt, günstig und unterliegt keiner Subventionspolitik.