Gas und Strom von BürgerGas
Newsticker:
  • Über 100.000 Bürger haben sich bereits für BürgerGas entschieden.
  • Tennet erhöht Stromnetzentgelte um 80% zum 1.1.2017
  • Energiekrise in Frankreich: Atomkonzern schaltet Reaktoren ab (Der Spiegel)
  • Verivox bevorzugt provisionszahlende Versorger im „unabhängigen“ Portal
  • EEG Umlage steigt zum 1.1.2017 auf Rekordwert 6,88 ct/kWh (+8%)
  • Altmaier schätzt Energiewendekosten auf 1 Billion = 1.000.000.000.000 EUR
  • Tennet erhöht Stromnetzentgelte um 80% zum 1.1.2017
  • Verbraucherzentrale: „Viele Vergleichsportale entpuppen sich als Wechselfalle“

Gas und Strom von BürgerGas

Der BürgerGas Strom-Mix aus Wasserkraft ab 01.01.2016

Angaben für Strom nach Energiewirtschaftsgesetz:

Der Energieträgermix zur Stromerzeugung in Deutschland setzt sich aus 28,7 % erneuerbaren Energien gefördert nach dem EEG, 3,1 % sonstigen Erneuerbaren Energien mit Herkunftsnachweis, 15,4 % Kernenergie, 43,8 % Kohle, 6,5 % Erdgas, 2,5 % Sonstige fossile Energieträger zusammen. Damit sind 476 g/kWh CO2-Emissionen und 0,0004 g/kWh radioaktiver Abfall verbunden. (Angaben Referenzjahr 2015)


Unser ÖKo-Strom unterscheidet sich deutlich vom durchschnittlichen Strom-Mix in Deutschland.

Der Energieträger-Mix von BürgerGas setzt sich aus 100% erneuerbaren Energien (davon 45,5 % erneuerbaren Energien nach EEG und 54,5 % Wasserkraft) zusammen. Damit ist er ohne schädliche CO2-Emissionen und ohne radioaktivem Abfall. (Angaben auf Basis der Mengen im Referenzjahr 2015)

strommkennzeichnung2016-png

 


Allgemeiner gesetzlicher Hinweis nach EnW-Gesetz und EE-Gesetz 2014 §60 zur EEG Umlage: Die gesamte Strommenge der BürgerGas GmbH unterlag und unterliegt der vollen EEG Umlage nach §60 für nichtprivilegierte Letztverbraucher. Diese Umlage wurde und wird von den Stromkunden inkassiert, von einem Wirtschaftsprüfer testiert und an die Übertragungsnetzbetreiber abgeführt. Die jeweils gültige Umlage und die Strommengen sind unter http://www.netztransparenz.de/de/EEG-Umlage.htm für alle Stromversorger und Netzbetreiber veröffentlicht. Privilegierte Stromkunden, die nur reduzierte EEG Umlage zahlen, hat BürgerGas nicht.