Gas und Strom von BürgerGas
Newsticker:
  • Über 100.000 Bürger haben sich bereits für BürgerGas entschieden.
  • Tennet erhöht Stromnetzentgelte um 80% zum 1.1.2017
  • Energiekrise in Frankreich: Atomkonzern schaltet Reaktoren ab (Der Spiegel)
  • Verivox bevorzugt provisionszahlende Versorger im „unabhängigen“ Portal
  • EEG Umlage steigt zum 1.1.2017 auf Rekordwert 6,88 ct/kWh (+8%)
  • Altmaier schätzt Energiewendekosten auf 1 Billion = 1.000.000.000.000 EUR
  • Tennet erhöht Stromnetzentgelte um 80% zum 1.1.2017
  • Verbraucherzentrale: „Viele Vergleichsportale entpuppen sich als Wechselfalle“

Gas und Strom von BürgerGas

Ihre Fragen zum Service, Abrechnung und Abschlagszahlung

Ich bin Vermieter. Ist es möglich, zum kalendarischen Jahresende eine Rechnung (wegen der Betriebskostenabrechnung) zu erhalten, auch wenn das Belieferungsjahr noch nicht beendet ist?

Ja. Bitte teilen Sie dies unserem Rechnungsdienst mit, von dem Sie die Abschlagsmitteilung erhalten haben, dass Sie zum 31.12. abrechnen wollen. Dieser Service ist für Sie kostenfrei.

Sie haben ja sogar eine eigene Email-Adresse, nur für Beschwerden … Kommen denn Beschwerden bei Ihnen, so häufig vor?

Die meisten qualitätsorientierten Energieversorger haben eine extra Beschwerdestelle, bei Billiganbietern fehlt das oft. Die Klärung von Beschwerden ist uns sehr wichtig, weil wir daraus eigene Verbesserungen ableiten, und frühzeitig z.B. von Unregelmäßigkeiten bei Altversorger oder Netzbetreiber erfahren – in der Hoffnung dass es immer weniger Ursachen und Anlässe für Beschwerden gibt.

Kann ich nach Erhalt der Jahresabrechnung des alten Gasversorgers, wobei sich herausstellt das weniger verbraucht wurde als im Vorjahr,die monatlichen Abschlagszahlungen durch Bürgergas senken lassen?

Für die Abschlagsberechnung wird ein ganzes Kalenderjahr mit Durchschnittswinter herangezogen. Durch das extrem warme Q4 2011 kann es zu Minderverbrauch gekommen sein, der aber nicht für 2012 als Maßstab gelten kann. Sie können bei unserem Rechnungsdienst den Abschlag senken lassen, wenn Sie z.B. aufgrund Wärmedämmung eine nachhaltige Einsparung haben.