An alle Labbeduddel und Heckeschisser: Uffrabbele und zu BürgerGas wechseln!

Sie sind seit Jahren Bestandskunde bei Ihrem Stadtwerk oder Billig-Anbieter? Oder schlimmer: Sie haben noch nie Ihren Energieversorger gewechselt und stecken in der Grundversorgung fest?

Dann müssen wir Ihnen leider ganz deutlich auf Hessisch sagen: “Sie sind ein echter Labbeduddel!”

Als kleiner Trost: Sie sind nicht der einzige. Fast 30% der Deutschen sind zu träge und energielos, um Ihrem Grundversorger Lebewohl zu sagen. Dabei sind Strom und Gas aus der Grundversorgung prinzipiell teurer. Denn die Grundversorger – örtliche Stadtwerke und große Energiekonzerne – können ihre Preise nahezu frei gestalten und streichen damit hohe Gewinne ein.

Doch auch als langjähriger Bestandskunde außerhalb der Grundversorgung sind Sie meist der Dösbaddel. Denn in der Energiebranche ist es üblich, Kunden mit Billig-Preisen erst anzulocken und dann abzuzocken. Auch Stadtwerke spielen da gern mit. Für die Versorger sind solche Lockangebote jedoch nicht kostendeckend. Je krasser das Schnäppchen, umso drastischer die Erhöhung danach.

Oder würden Sie gern aktiv werden, aber trauen sich nicht? Haben Sie Angst vor dem Neuen, Unbekannten? Seien Sie doch kein Heckeschisser! Den Altversorger zu entsorgen ist ganz einfach.

Wir können Ihnen nur raten: Uffrabbele! Kommen Sie in die Gänge, rappeln Sie sich endlich auf und wechseln Sie zu BürgerGas. Wir stehen fest zu ehrlichen Preisen ohne Hintertür – ohne Schnäppchenportale und Makler. Bei uns sind Sie langfristig günstiger und besser versorgt.

Introbild: Hand Foto erstellt von freepik – de.freepik.com